Die Innovation in der Behandlung von Augenverletzungen durch Fremdkörper kommt von VOSS.
250 ml isotone Lösung (0,9% NaCl), der Tränenflüssigkeit nachempfunden, in der Bag in Can Dose. Die Bag in Can Technik ermöglicht es, dass die Lösung die Dose verlässt, ohne das die Treibgase (in diesem Fall umweltfreundlicher Stickstoff) mit entweichen.
Ergebnis: weicher Sprühnebel, ohne sonst systembedingte Expansionskälte. So spült man das Auge mit einem angenehmen, weichen Strahl, und das bei Bedarf minutenlang.
Weiterer Vorteil des Prinzips: die Flüssigkeit in der Dose bleibt auch nach der Anwendung steril, so dass die Spülung wiederholt werden kann. Die NaCl Lösung bleibt weiterhin steril. Bei den bisherigen
Augenspülflaschen ist dies nicht möglich; einmal geöffnet verkeimen sie früher oder später. Wenn die Flasche dann nochmal angewandt wird, macht man vielleicht alles nur noch schlimmer: Keime werden ins Auge gespült, wo man eigentlich die Augen reinigen will.

Auch zur Reinigung von Wunden sehr gut geeignet, da osmotisch angepasst.
Wund- und Augendusche
WAD250
WAD250
4042629032006
250ml
Erste Hilfe
Wund- und Augendusche
Voss Augen- und Wunddusche
Wund- und Augendusche
Augenspülflasche
250
ml
240
50
50
320
blau
weiß
Augenspülung
15154-4
15154
Ja
Stück
1
Stück
1
Karton
24
Augenspülung
25010010
Schweden
8.0 (BASIC)
40-02-03-06
Augenspülflasche
WAD 250 Sicherheitsdatenblatt.pdf
WAD250_AnwendungPiktogramm.pdf
Produkt ID: 378517